Ahlbeck, Seebrücke

Ahlbeck, Seebrücke

Die Ahlbecker Seebrücke ist die älteste noch erhaltene Seebrücke Kontinentaleuropas.

Ahlbeck, Bäderarchitektur

Ahlbeck, Bäderarchitektur

Bäderarchitektur in Ahlbeck war ein Spiegelbild der gesellschaftlichen Stellung des Bauherren.

Ahlbeck

Ahlbeck, Tipps

  • Kite-Fieber
    Kitesurfen an der Ostsee und am Stettiner Haff. Wir sind eine qualifizierte und lizenzierte KSA-Kitesurfschule, weiterlesen
  • Seebrücke Ahlbeck
    Das Restaurant (120 Plätze) und die Kogge (40 Plätze) hat für Sie täglich geöffnet. Bei weiterlesen
  • Inselherz - Design
    Ich fertige einzigartige Silber-Schmuckstücke aus Muscheln - Ketten, Armbänder, Ohrringe. Ich arbeite gern nach Ihren individuellen weiterlesen
  • Adler Schiffe
    Mit unseren Ausflugsfahrten können Sie die Region rund um die schöne Insel Usedom vom Wasser weiterlesen
  • Ostsee Therme
    Bade- & Saunawelt auf Usedom bietet Badespaß für die ganze Familie. Die Badewelt verfügt über fünf weiterlesen
  • Vineta Festspiele
    Die spannende Geschichte wird mit moderner Musik, tollen Tänzen und allerlei Pyro-, Licht- und Laserzauber weiterlesen
  • Usedomer Musikfestival
    Ein Kulturhighlight in Mecklenburg-Vorpommern - Musik an den schönsten Konzertorten der Insel Usedom. Höhepunkte werden die weiterlesen
  • Insel Safari
    Usedom mit Insidern erleben. Wir holen Sie ab von jedem Ort der Insel mit einem weiterlesen
  • UsedomRad
    Das Fahrrad-Verleihsystem für die Insel Usedom. An über 100 Verleihstationen, welche über die gesamte Insel weiterlesen
  • Weinladen
    Die ersten Adressen wenn es um Wein, Feinkost und Tischkultur geht. Denn die beiden Weinläden weiterlesen
  • 1

Seeheilbad Ahlbeck

Seeheilbad Ahlbeck

Das Seeheilbad Ahlbeck ist das östlichste der drei sogenannten Kaiserbäder auf der Insel Usedom.

Ahlbeck liegt an der Ostsee, direkt an der Grenze zum polnischen Świnoujście (Swinemünde). Ahlbeck verfügt aber über keinen eigenen Yachthafen.

Entlang prachtvollen Villen ist ein Abstecher ins benachbarte Świnoujście (Swinemünde), dem ältesten Ostseebad Usedoms auch zu Fuß möglich.

Ahlbeck wurde erstmals offiziell als Ahlebeck 1693 genannt. Das Seeheilbad leitet seinen Namen von der Aal-Beeke (Aalbach, heute Beek) ab, die den Gothensee und das Thurbruch durch den später verlandeten Parchensee mit der Ostsee verband.

Auf dem Platz vor der Seebrücke steht eine Jugendstiluhr mit verspielter Girlanden-Ornamentik, die ein Kurgast 1911 der Gemeinde stiftete.

Ahlbeck besitzt insbesondere entlang der parallel zur Strandpromenade verlaufenden Dünenstraße sehenswerte Bauten im Stil der klassizistischen „Bäderarchitektur“.