Dziwnów - Dievenow

3. Usedom Sail - internationales Event der maritimen Begegnungen

Tipps - Landgang in Dziwnów - Dievenow

  • Fischräucherei Klönsnack
    Von April bis Oktober bieten wir Ihnen täglich von 8-24 Uhr frisch geräucherte Fischspezialitäten wie weiterlesen
  • Wellness-Welt
    Ein Spa-Besuch ist des beste Weg, sich von den Strapazen zu erholen und neue Kraft weiterlesen
  • Alter Speicher
    Wir bieten unseren Gästen kulinarische Spezialitäten aus der Region und der internationalen Küche, in einem weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21

Yachthafen Dziwnów - Dievenow

Dziwnów - Dievenow

Die Marina Jachtowy in Dziwnów (Dievenow) liegt an der Mündung der Dziwna. Die Marina wurde 2014 neu gebaut.

 

Port Jachtowy Dziwnów - Dievenow

 

Der Badeort mit seinen sauberen Stränden an der Bernsteinküste konnte bisher noch viel von seinem dörflichen Charm bewahren.
Das polnische Seebad Dziwnów (Dievenow) ist fast vollständig von Wasser umgeben.
Die in Hinterpommern liegende Ortschaft befindet sich auf einer Landzunge des pommerschen Festlandes zwischen der Dievenow-Mündung und der Ostsee.
Die Landzunge grenzt den Fritzower See (polnisch: Jezorio Wrzosowo) von der Ostsee ab. Bei Dziwnów mündet die Dziwna (Dievenow), einer von drei Meeresarmen, welche das Stettiner Haff mit der offenen Ostsee verbinden. Ein Teil von Dievenow befindet sich auf der Insel Wollin, der größte Teil aber liegt auf dem Festland.

Tipps - Dziwnów - Dievenow maritim

  • Andres - Inselkanu
    Mit einem Spitzensortiment und einer festen Station in Neppermin treffen Sie auf unser kompetentes Team, weiterlesen
  • Yachtwerft Kröslin
    Wir haben jedenfalls immer Saison und zwar unser gesamtes Team. Das besteht aus Segelmachern, Bootsbauern, weiterlesen
  • Kröslin Yachting
    Der Fokus unserer Arbeit liegt hauptsächlich auf dem Vertrieb neuer und gebrauchter Yachten. Wir können weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15