Kamminke, Haffblick

Kamminke, Haffblick

Der Hafen in Kamminke bietet eine fast endlose Aussicht über das Stettiner Haf.

Kamminke, Fischerdorf

Kamminke, Fischerdorf

Kamminke ist ein kleines Fischerdorf das zu den ältesten der Insel Usedom gezählt wird.

Kamminke

Kamminke, Tipps

  • Kite-Fieber
    Kitesurfen an der Ostsee und am Stettiner Haff. Wir sind eine qualifizierte und lizenzierte KSA-Kitesurfschule, weiterlesen
  • Fischräucherei Klönsnack
    Von April bis Oktober bieten wir Ihnen täglich von 8-24 Uhr frisch geräucherte Fischspezialitäten wie weiterlesen
  • Hangar10 Erlebniswelt
    Einzigartige Ausstellung historischer Flugzeuge auf Usedom. Kommen Sie vorbei und steigen Sie für einen Augenblick weiterlesen
  • Insel Safari
    Usedom mit Insidern erleben. Wir holen Sie ab von jedem Ort der Insel mit einem weiterlesen
  • Usedomer Musikfestival
    Ein Kulturhighlight in Mecklenburg-Vorpommern - Musik an den schönsten Konzertorten der Insel Usedom. Höhepunkte werden die weiterlesen
  • Vineta Festspiele
    Die spannende Geschichte wird mit moderner Musik, tollen Tänzen und allerlei Pyro-, Licht- und Laserzauber weiterlesen
  • 1

Hafen Kamminke

Hafen Kamminke

Der Hafen Kamminke liegt im nordöstlichen Teil des Kleinen Haffs auf der Insel Usdom direkt an der polnischen Grenze.

 

Hafen Kamminke

 

Die Gemeinde Kamminke im östlichen Teil der Insel Usedom liegt direkt am Nordufer des Stettiner Haffs. Unmittelbar am östlichen Rand der Gemeinde verläuft die Grenze zu Polen. Kamminke ist ein kleines Fischerdorf das zu den ältesten der Insel Usedom gezählt wird. Nahe Kamminke befindet sich der Golm, die mit 69 m ü. NN höchste Erhebung der Insel. Er bietet eine weite Aussicht über das Stettiner Haff bis nach Ueckermünde, über das Mündungsgebiet der Swine und bis Swinemünde. Heute ist der Golm vor allem eine Gedenk- und Ruhestätte von über 23000 Menschen die bei einen anglo-amerikanischen Luftangriff am 12. März 1945 auf Swinemünde den Tod fanden.