Lassan, Hafen

Lassan, Hafen

Der Hafen liegt an der Lassaner Bucht, festlandseitig am Peenestrom.

Lassan, Altstadt

Lassan, Altstadt

Eine sehenswert erhaltene Altstadt führt zu dem kleinem Sportboothafen. 

Lassan

Lassan, Johanniskirche

Lassan, Johanniskirche

Die ältesten Teile der Johanniskirche stammen aus der Mitte des 13. Jahrhunderts.

Lassan, Wassermühle

Lassan, Wassermühle

Die Mühle aus dem 15.Jahrhundert war in dieser Eigenschaft bis 1930 in Betrieb.

Lassan, Lassaner Winkel

Lassan, Lassaner Winkel

Die ländliche Umgebung mit ihren Wäldern und Feldern wird Lassaner Winkel genannt.

Sportboothafen Lassan

Sportboothafen Lassan

Der kleine Sportboothafen Lassan liegt an der Lassaner Bucht, festlandseitig am Peenestrom gegenüber der Insel Usedom.

 

Sportboothafen Lassan

 

Zu Lassan, mit seiner sehenswert erhaltenen Altstadt und seinem kleinem Sportboothafen, gehören seit 2009 die ehemaligen Gutsdörfer Papendorf, Pulow, Waschow und Klein Jasedow. Die vielfältigen künstlerischen, kreativen und kulturellen Aktivitäten in den Dörfern machen den Lassaner Winkel zu einem interessanten Ort. Die ländliche Umgebung mit ihren Ortsteilen, Wäldern und Feldern wird Lassaner Winkel genannt. Die Küstenregion ist Teil des Naturparks Insel Usedom sowie des Naturparks Flusslandschaft Peenetal. Lassan ist der östliche Endpunkt der Ferienstraße Vorpommersche Dorfstraße und liegt am Jakobsweg Via Baltica, der von Usedom über Greifswald nach Osnabrück führt.