Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff.

    image
    Der Ort Mellenthin war ein typisches Gutsdorf auf der Insel Usedom.
  • 1
  • 2
  • Mellenthin

    Das Dorf liegt in einer landschaftlich reizvollen Region fünf Kilometer südwestlich des Schmollensees und genau so weit südlich des Achterwassers, südöstlich des Lieper Winkels und östlich des Peenestroms.

    Mellenthin war ein typisches Gutsdorf.

    Wer das Achterland der Insel Usedom besucht sollte dem kleine Örtchen Mellenthin unbedingt einen Besuch abstatten.

    Mellenthin - Tipps & Infos

    • Ausflug in den Lieper Winkel (14km) Weitere Infos
    • Die Insel Usedom maritim
      Maritime Tipps - auch für Landratten geeignet - Wassersport auf Usedom. Die Weite der Ostsee und ausgedehnte Weitere Infos
    • Wirtshaus Alte Schmiede
      In 5 verschiedenen Schmiedestuben werden Sie mit hausgemachten Gerichten verwöhnt. Vom zünfigen Schmiedefrühstücksbuffet über rustikale Weitere Infos
    • Wasserschloss Mellenthin
      Gutbürgerliche Küche mit frischen Produkten aus der Region sowie Kuchen & Tortenspezialitäten aus der hauseigenen Schloss-Bäckerei. Weitere Infos
    • Ausflug nach Nerpperin (3,5km) Weitere Infos
    • Ausflug nach Stolpe (7km) Weitere Infos
    • 1

    Mellenthin - nächstgelegene Yachthäfen

    • Yachthafen Usedom
      Der Hafen der Stadt Usedom liegt an der Südwestküste der Insel Usedom am Westende des Weitere Infos
    • Hafen Rankwitz
      Der Hafen Rankwitz liegt am Peenestrom auf dem Lieper Winkel nördlich der Zecheriner Klappbrücke auf Weitere Infos
    • Hafen Stagnieß
      Der Wasserwanderrastplatz Stagnieß liegt am Ostufer des Achterwassers auf der Insel Usedom. Weitere Infos
    • 1

    Mellenthin

    Mellenthin

    Mellenthin liegt im Binnenland der Insel Usedom, ca. sechs Kilometer nördlich des Stettiner Haffes am Nordrand der Mellenthiner Heide, die Teil des Naturparks Insel Usedoms ist. Das Dorf liegt in einer landschaftlich reizvollen Region fünf Kilometer südwestlich des Schmollensees und genau so weit südlich des Achterwassers, südöstlich des Lieper Winkels und östlich des Peenestroms. Mellenthin war ein typisches Gutsdorf. Wer das Achterland der Insel Usedom besucht sollte dem kleine Örtchen Mellenthin unbedingt einen Besuch abstatten. Der Ort Mellenthin - der Name bedeutet übrigens „Mittelpunkt“ - gehörte im 16. Jahrhundert der adligen Familie „von Nienkerken“. Die Kirche Mellenthin wurde im 14./15. Jh. erbaut, aber der Turm wurde später ergänzt. Die Kirche steht auf dem ehemaligen Friedhof in der Mitte des Ortes. Im Innenraum befindet sich eine reichhaltige Ausstattung.

    (B)logbuch aktuell

    • Maritime Se(h)meile 2018 in Heringsdorf
      Maritime Se(h)meile 20.-22.07.2018 in Heringsdorf, ein maritimes Fest mit viel Spass, Unterhaltung und kulinarischen Kostbarkeiten Weitere Infos
    • Piratenspektakel Usedom 2018
      Heringsdorf unter Piratenflagge! Vom 12.-14.07.2018 ankern die Piraten auf dem Heringsdorfer Sportplatz. An drei Tagen, Weitere Infos
    • Freester Fischerfest 2018
      Direkt am Freester Hafen bietet das Freester Fischerfest vom 03.-06.08.2018 wieder ein abwechslungsreiches Programm für Weitere Infos
    • 1
    • 2

    Usedom Sail - Steuerstand

    • Yachthäfen & Landgang - mit ausgewählten Tipps... Weitere Infos
    • Die Insel Usedom maritim
      Maritime Tipps - auch für Landratten geeignet... Weitere Infos
    • Michael Koch schreibt für Wassersport- & Insel-Fans... Weitere Infos
    • Webprojekt zahlbar in bis zu 24 monatlichen Teilbeträgen... Weitere Infos
    • 1
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.