Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff.

    image
    Der Mühlenkanal und der Yachthafen in Stepnica liegen nördlich von Stettin.
  • 1
  • Stepnica - Stepenitz

    Der Kanal Młyński - Mühlenkanal und der Yachthafen in Stepnica liegt am Ostufer des Papenwassers, nördlich von Stettin. 

    Es gibt einen Strand, eine Seebrücke, fischreiche Gewässer und Wald.

    Sehenswert ist die Ortskirche aus dem 18. Jahrhundert, die dem Heiligen Hyazinth von Polen geweiht ist sowie Fachwerk- und Ziegelhäuser aus dem 19./20. Jahrhundert. 

    Kostenloser Versand 20.-24.09.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Usedom - Highlights & Events

      image
      September - Oktober
      Wer nicht auf die Schulferien angewiesen ist, der findet in den Monaten September und Oktober die idealen Bedingungen auf der Insel Usedom vor.
  • 1
  • 2
  • 3
  • Skipper Infos für Stepnica - Stepenitz

    • Yachthafen Stepnica - Stepenitz
      Herzlich willkommen im Yachthafen Stepnica - Stepenitz. Der Yachthafen Stepnica - Stepenitzliegt am Ostufer des Papenwassers, nördlich Weitere Infos
    • Kanal Młyński - Mühlenkanal - Stepenitz - Marienfließ
      Herzlich willkommen im Kanal Młyński - Mühlenkanal in Stepenitz - Marienfließ. Der Kanal Młyński - Mühlenkanal in Stepenitz Weitere Infos
    • Ankerplätze im Revier Usedom
      Ankerplätze im Revier Usedom gibt es für jede Windrichtung. Geschützt vor hohen Seegang liegen die Weitere Infos
    • 1
    • 2

    Stepnica - Stepenitz - alternative Yachthäfen

    • Szczecin - Stettin
      Die NorthEast Marina Szczecin - (Stettin) ist im direkten Stadtzentrum auf zwei Inseln, der Łasztownia (Lastadie) Weitere Infos
    • Trzebież - Ziegenort
      Der Hafen von Trzebież - Ziegenort liegt im Südosten des Stettiner Haffs an der Enge zum Weitere Infos
    • Yachthafen Swinemünde
      Der Yachthafen "Basen Polocny" in Świnoujście - Swinemünde liegt an der Mündung des Oderarmes Swine in Weitere Infos
    • 1
    • 2

    Region Usedom

    • 1

    Stepnica - Stepenitz

    Stepnica - Stepenitz

    Der Kanal Młyński - Mühlenkanal und der Yachthafen in Stepnica liegt am Ostufer des Papenwassers, nördlich von Stettin. Stepnica (deutsch Stepenitz, auch Bad Stepenitz) ist ein Urlaubsort in der polnischen Woiwodschaft Westpommern. Groß Stepenitz wurde im Jahre 1269 erstmals als Stepniza urkundlich erwähnt. Es gibt einen Strand, eine Seebrücke, fischreiche Gewässer und Wald. Sehenswert ist die Ortskirche aus dem 18. Jahrhundert, die dem Heiligen Hyazinth von Polen geweiht ist sowie Fachwerk- und Ziegelhäuser aus dem 19./20. Jahrhundert.

    Usedom Sail - Steuerstand

    • 1
    • 2

    Usedom Sail - Facebook

    Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.