Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff.

Ankerplätze im Revier Usedom

Ankerplätze im Revier Usedom

Ankerplätze im Revier Usedom gibt es für jede Windrichtung. Geschützt vor hohen Seegang liegen die Ankerplätze auf Usedom und Wollin zwischen den Insel und dem Festland. Es gibt kaum etwas Schöneres, als vor Anker zu liegen und einfach Sonne, Meer und Ruhe zu genießen. Hier also einige meiner Favoriten. Bei östlichen Winden liegt man geschützt in der Krumminer Wiek im Windschatten der Halbinsel Gnitz, traumhafter Sonnenuntergang inklusive. Ebenfalls bei westlichen und nördlichen Winden gehört die Halbinsel beim ankern zur ersten Wahl. Alternativ bei westlichen Winden als Ankerplatz sehr beliebt die Halbinsel Loddiner Höft vor der dem kleinen Sportboothafen (0,5m) von Ückeritz. Bei südlichen Winden findet man geschützte Ankerplätze an Backbord vor der Zufahrt zum Yachthafen Zinnowitz, und bei jeder Windrichtung kann man im Nepperminer See vor Anker gehen. Generell ist für Segler und Motorbootfaher besonders die bizarr geformte "Rückseite" der Insel Usedom interessant, denn hier gibt es Marinas, Yachthäfen und Wasserwanderplätze in ausreichender Anzahl und für jeden Geschmack. 

Usedom Sail - Steuerstand

  • Yachthäfen & Landgang - mit ausgewählten Tipps... weiterlesen
  • Die Insel Usedom maritim
    Maritime Tipps - auch für Landratten geeignet... weiterlesen
  • (B)logbuch - Michael Koch schreibt für Wassersport- & Insel-Fans... weiterlesen
  • 1
  • 2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.