Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff.

Aktuell sind 89 Gäste und keine Mitglieder online

SBF See

SBF See

Der amtliche Sportbootführerschein See (SBF See) berechtigt zum Führen von Motorbooten und Segelyachten unter Motor von jeweils über 11,03 kw (15 PS) auf deutschen Seeschifffahrtsstraßen.

Auch der Peenestrom, der die Insel Usedom vom Festland trennt, gehört zu den deutschen Seeschifffahrtsstraßen. Der Sportbootführerschein See wird international als Motorbootschein anerkannt. Für höhere Küstensegelscheine ist der Sportbootführerschein See zudem als Prüfungsvoraussetzung zwingend vorgeschrieben.

Mindestalter für den Sportbootführerschein See (SBF See) beträgt 16 Jahre. Um eine Rot-Grün-Schwäche auszuschließen muss ein ärztliches Zeugnis für Sportbootführerschein - Bewerber vorgelegt werden. Die theoretische Prüfung zum Sportbootführerschein See besteht aus einem Multiple-Choice Fragebogen und ggf. einer mündlichen Prüfung zu den Gebieten Navigation, Seemannschaft, Seeschifffahrtsrechts, Wetterkunde und der Fahrzeugführung.

In der praktischen Prüfung zum Sportbootführerschein See müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem Boot unter Antriebsmaschine umgesetzt und angewendet werden. Es sind verschiedene Manöver (u.a. das Rettungsmanöver) und Knoten vorzuführen.

Diese Tipps könnten Sie auch interessieren

  • Tagesausflug auf einem Kutter. Wollen Sie mal einen richtig entspannten Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  •  Sportgemeinschaft Seesegeln Freest e.V.
    Herzlich willkommen im Vereinshafen der Sportgemeinschaft Seesegeln Freest e.V. Der Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • Doch Zukunft für Traditionsschiffe
    Das lange befürchtete Aus für die unter deutscher Flagge fahrenden Weitere Infos
  • Das Achterwasser
    Das Achterwasser auf der Insel Usedom ist eine Ausbuchtung des Weitere Infos
  • Peene weiterhin Bundeswasserstraße
    Die Peene bleibt weiterhin eine Bundeswasserstraße. Sie behält den Status Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Social Media

- Facebook

Projekte

- Usedom Inside - Törn Me On

Kontakt

Inhaber der Website: Michael Koch
Diesterwegstrasse 59
17438 Wolgast
Tel. 0176-51125261
info@usedomsail.com

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok