Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff.

Aktuell sind 225 Gäste und keine Mitglieder online

Das Achterwasser

Das Achterwasser

Das Achterwasser auf der Insel Usedom ist eine Ausbuchtung des Peenestroms.

Der Peenestrom trennt die Insel Usedom vom Festland und verbindet gleichzeitig das Stetinner Haff mit der Ostsee.

Der Name Achterwasser stammt aus dem Niederdeutschen und bedeutet achtern „hinteres, hinten“, also das Wasser hinter der Insel Usedom. Es ragt so weit in die Insel Usedom hinein, dass die Landbrücke zwischen Achterwasser und Ostsee an der schmalsten Stelle lediglich etwa 300 m breit.

Im Norden wird das Achterwasser eingerahmt von der Halbinsel Gnitz und im Süden von der Halbinsel Lieper Winkel. Die südöstlichste Ausbuchtung des Achterwassers bildet der Balmer See.

Insgesamt liegen vier der Yachthäfen auf Usedom am Achterwasser: Netzelkow, Zinnowitz, Stagnieß und die Anleger im Balmer See. Aber natürlich kann man im Achterwasser auch an vielen Stellen beruhigt vor Anker gehen. Einige Orte auf Usedom liegen sowohl am Achterwasser als auch an der Ostsee. Dies sind neben Zinnowitz die Seebäder Zempin, Loddin-Kölpinsee, Koserow und Ückeritz. Auch bei Fahrradtouristen sehr beliebt sind die Orte Pudagla, Stolpe und Mellenthin.

Diese Tipps könnten Sie auch interessieren

  • Traditioneller Holzschiffbau. Seit 1999 erstreckt sich das Angebot von Entwurf, Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50
  • 51
  • 52
  • 53
  • Stadthafen Ueckermünde
    Herzlich willkommen im Stadthafen Ueckermünde. Ueckermünde liegt an der Südseite Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • SBF Binnen
    Der Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen) ist die amtliche Fahrerlaubnis zum Weitere Infos
  • SBF See
    Der amtliche Sportbootführerschein See (SBF See) berechtigt zum Führen von Weitere Infos
  • SKS
    Sportküstenschifferschein (SKS) Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Weitere Infos
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Social Media

- Facebook

Projekte

- Usedom Inside - Törn Me On

Kontakt

Inhaber der Website: Michael Koch
Diesterwegstrasse 59
17438 Wolgast
Tel. 0176-51125261
info@usedomsail.com

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok