Wassersport-Revierführer Usedom, Wollin, Stettiner Haff.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
    • image
      Herbst auf Usedom
      September - Oktober Wer nicht auf die Schulferien angewiesen ist, der findet in den Monaten September und Oktober die idealen...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • Museum Lassaner Mühle

    In der Wassermühle Lassan befindet sich heute ein Heimat- und Mühlenmuseum.

    In Ihr wird alte Handwerkskunst von Zimmerei bis zum Bäckerhandwerk ausgestellt.

    Das Gebäude ist bereits seit dem 15. Jahrhundert in Lassan als Wassermühle bezeugt und war bis 1930 als Wassermühle in Betrieb. Das Haus ist aufgeteilt in 3 Etagen, alle Etagen dienen Ausstellungszwecken. Im Hochpaterresind die wichtigsten Maschinenteile aus der Mühlenzeit erhalten geblieben und sie sind zusammen mit den Ausstellungsgegenständen zu besichtigen. Eigentümerin des Museum Lassaner Mühle ist die Stadt Lassan.

    Betrieben und betreut wird sie durch den Verein „Interessengemeinschaft Heimatgeschichte Lassan e.V.“. Während der Museums-Saison stellt der Verein Künstlern oder Kunstobjekten aus der Region eine Ausstellungsfläche für Sonderausstellungen zur Verfügung.

    Lassan liegt an der Lassaner Bucht, festlandseitig am Peenestrom gegenüber der Insel Usedom. Die ländliche Umgebung mit ihren Ortsteilen, Wäldern und Feldern wird Lassaner Winkel genannt. Die Küstenregion ist Teil des Naturparks Insel Usedom sowie des Naturparks Flusslandschaft Peenetal. Lassan ist der östliche Endpunkt der Ferienstraße Vorpommersche Dorfstraße und liegt am Jakobsweg Via Baltica, der von Usedom über Greifswald nach Osnabrück führt.

    Das maritime Angebot in Lassan wird stetig weiterentwickelt, wie z.B. Ausflugsfahrten auf dem Peenestrom, Segelschulen, Windsurfen oder Kiten sowie Bootsvermietung.

    • 1
    • 1
    Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.